Battlestar Galactica Online Test Top-Themen

Sternenpracht dank Game Engine Unity. Um in das Battlestar Galactica Online eintauchen zu können, muss man neben einer Registrierung auch. Community. Schreibe einen Lesertest · Preisvergleich Battlestar Galactica Online soll zudem eine umfangreiche Story liefern. Diese Geschichte spielt zur Zeit. Battlestar Galactica Online (Rollenspiel) für PC. Alles zum Spiel mit Wertung, Download, Systemanforderungen, Release Termin, Demo und Patch, Tipps, Forum. Test Online Battlestar Galactica Online: Grafisch schönster Weltraum - Test. Der Weltraum, unendliche Weiten, unendliche Gefahr. Battlestar Galactica Deadlock im Test: Kann die Versoftung der Sci-Fi-Serie im Review überzeugen? Wir geben in Online-Abo. Suche Battlestar Galactica Deadlock: Überzeugt der Kampf gegen die Zylonen im Test?

Battlestar Galactica Online Test

Battlestar Galactica Online (Rollenspiel) für PC. Alles zum Spiel mit Wertung, Download, Systemanforderungen, Release Termin, Demo und Patch, Tipps, Forum. Battlestar Galactica Deadlock im Test: Kann die Versoftung der Sci-Fi-Serie im Review überzeugen? Wir geben in Online-Abo. Suche Battlestar Galactica Deadlock: Überzeugt der Kampf gegen die Zylonen im Test? und Artworks zum Browserspiel Battlestar Galactica Online. Hunt: Showdown im Test - Das nächste Shooter-Highlight für die Xbox One · 4 · Kingdom Hearts.

Wir können also nicht mit sieben Battlestars in die Schlacht ziehen. Neben der Flottenpunkteerhöhung verbessern wir damit auch Erfahrungsgewinn oder Boni auf Schiffs-Subsysteme.

Mit unseren Schiffen springen wir zum Missionsmarker Haupt- und Nebenmissionen können nur mit einer Flotte samt Offizier begonnen werden und starten die jeweiligen Aufgaben.

Die erstrecken sich von einfachen Vernichtungsmissionen bis hin zu Escort-Aufträgen. Zu Beginn platzieren wir unsere Schiffe im freien Raum auf einem Raster, dann geht das Spiel in rundenbasierte Planung über.

Dabei planen wir und der Gegner gleichzeitig unsere Züge, die danach fünfzehn Sekunden lang ausgeführt werden, ohne dass wir eingreifen können.

Die Kämpfe finden in Runden im offenen Weltraum statt. Nach unserer Planung, schauen wir uns die Ausführung an. Dabei wird zuerst die jeweilige Panzerung weggeschossen, bevor der Rumpf dran ist - es sei denn wir haben panzerbrechende Raketen in petto.

Manövrieren und den Gegner ausspielen: Das ist der tiefere strategische Sinn des Spiels. Wir fühlen uns als mächtiger Flottenkommandant, wenn wir mit einigen Adamat-Fregatten Battlestars und Zerstörer auseinandernehmen, indem wir die Mischung aus gezieltem Feuer, Jägerstaffeln und Raketen sinnvoll einsetzen und gleichzeitig dem Gegner durch volle Geschwindigkeit das Zielen erschweren.

Grafisch eher durchschnittlich gehalten, überzeugt BSG: Deadlock vor allem mit fetten Explosionen, der Musik und einigen Soundeffekten.

Die teuren Battlestars fühlen sich nicht wie echte Kampfsterne an. Wenn wir sie selbst in den Krieg führen, dann ist es zwar toll, dass alle Zylonen das Feuer darauf konzentrieren - wenn das Ding aber in Rekordzeit platzt, fragen wir uns, warum wir so ein Teil überhaupt erforscht haben, wenn der Job mit Fregatten viel günstiger und effizienter zu erledigen ist.

Nemesis-Schiffe der Zylonen fügen sich hier viel besser ein: Sie rauschen heran, hacken unser Schiff und wenn wir sie nicht innerhalb weniger Runden ausschalten oder mit speziellen Jägern abwehren, dann werden unsere Subsysteme stark beschädigt oder ganz deaktiviert.

Das kann erhebliche Nachteile haben - zum Beispiel, weil wir nicht mehr feuern können. Die Bedienung bekommt keinen Preis für intuitives Design. Es fehlen wichtige Informationen beispielsweise auf welchem Schiff der Offizier stationiert ist und alles was wir tun, dauert gefühlt ein oder zwei Klicks zu lange.

Bei sieben Schiffen kann es auf Dauer schon nerven, jede Jägerstaffel einzeln aktivieren zu müssen. Automatismen wie "Abstand halten" oder "Feind umkreisen" gibt es nicht.

Und warum wir die Ausrichtungen der Geschütztürme nicht schon bei der Auswahl eines Schiffs sehen, sondern erst in einem Untermenü oder auf Knopfdruck aktivieren müssen, ist uns auch nicht klar.

Am Kommandotisch verwalten wir Flotten und den Schiffsbau und springen zu Missionen und Einsatzgebieten. Das ermöglicht taktische Spielereien, etwa wenn wir versuchen mit schnellen Schiffen, dem Gegner in den Rücken zu fallen.

Allerdings sind ausgeklügelte Taktiken nicht notwendig: Der Feind spielt immer gleich: Schiffe hacken, Jäger losschicken, Raketen abfeuern und dann mit Dickschiffen geradewegs in die Mitte unserer Flotte.

Irgendeine Form von dynamischer Reaktion auf unsere eigenen Aktionen gibt es nicht. Immerhin dürfen wir Zylonenüberfälle also alle Scharmützel, die keine Haupt- oder Nebenmissionen sind automatisch auswürfeln lassen.

Und das tun wir sehr bald, denn es ist immer nur das Gleiche: Sprung ins Schlachtfeld, aufeinander zu fahren, Zylonenschiffe hochjagen, fertig.

Überraschungsmomente finden wir nur in geskripteten Missionen, etwa wenn zwei Nemesis-Schiffe in einer Escort-Mission plötzlich in unserem Rücken auftauchen.

Das ist allerdings nur genau einmal überraschend, echte Zufallselemente gibt es nicht. Erledigte Missionen steigern oder erhalten die Zustimmung der Kolonien, die wir in der Allianz halten müssen.

Verlassen mehr als sechs Kolonien den Zwölferrat, müssen wir neu starten bzw. Das Arsenal ist ordentlich, allerdings müssen wir die Flotten im Rahmen unserer Flottenpunkte auch sinnvoll zusammenstellen: Zwei oder drei Battlestars ohne Geleitschutz sind nun mal keine gute Idee.

Damit bauen wir neue Raumschiffe oder verkürzen die Zwangspause FTL-Antriebe müssen sich nach einem Sprung erst wieder aufladen zwischen zwei Sprüngen auf der Einsatzkarte.

Eine Wirtschaftsübersicht zeigt uns an, wie es um die Kolonien und ihre Zahlungswilligkeit bestellt ist. Durch Stationierung von Flotten in den Systemen erhalten wir mehr Ressourcen.

Unser Ziel ist es also, überall schlagkräftige Raumschiffe zu stationieren. Das wars allerdings auch schon mit dem Strategiegerüst von Battlestar Galactica: Deadlock - und das hält unser Interesse nicht über die Kampagne hinaus aufrecht.

Die Performance gab ein Spiel in 4K-Auflösung auch auf einem starken Rechner nicht her, es war damit bei uns schlicht unspielbar.

Während des Spielverlaufs erweiterst du deinen eigenen Hangar mit immer neuen Kampffliegern, stattest deine Schiffe aber auch mit modernsten Waffen- und Computersystemen aus, um noch stärker zu werden.

Von der berühmten Viper Mk II über die Gungnir-Linienschiffe bis hin zur gigantischen Trägerklasse, als Spacepilot sitzt du selbst am Steuer, wenn es hart auf hart kommt.

In diesem Download game ist die 3D-Grafik inklusive. Battlestar Galactica Online. Poor Not so poor average good very good. Desktop PC. Battlestar Galactica Online Bilder.

Test Battlestar Galactica Online.

Bitte beachte unsere Richtlinien zum Erstellen von Kommentaren. Du verfügst nicht über die nötigen Schreibrechte bzw. Bei Fragen oder Problemen nutze bitte das Kontakt-Formular.

Bitte logge dich ein , um diese Funktion nutzen zu können. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Home Spiele Battlestar Galactica Online.

Battlestar Galactica Online PC. Schreibe einen Lesertest. Beschreibung anzeigen. Kommentare 0. Kommentare einblenden. Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Ich habe ein Konto. Kostenlos registrieren. Neueste zuerst. Älteste zuerst. Top Kommentare. Benutzer melden. Nur für registrierte User. Ich habe ein Konto Kostenlos registrieren.

Um sie wieder einsatzbereit zu machen, sind komplexe Umschlüsselungen und Schnittstellen-Konfigurationen nötig, die die fortgeschrittenen Rechen- und Sendegeflechte ausnutzen.

Das Ergebnis ist eine mächtige Plattform für elektronische Kriegsführung und Unterstützung. Als Kommandoschiff kann die Spectre mit mehr Computersystemen ausgestattet werden als andere Eskortschiffe und mit besseren elektronischen Kriegsführungs- und Unterstützungsfähigkeiten beeindrucken.

Wraith - Eskorte Zylonen Kantig und sperrig: Die geborgenen Wraith-Hüllen scheinen in einer Art experimentellem Projekt von der menschlichen Ästhetik beeinflusst zu sein.

Hüllenverkleidungen mit hoher Dichte und strukturellen Verstärkungen machen sie für Eskorten- und Wacheinsätze auf kurze Distanz besonders effektiv.

Als Angriffsschiff kann die Wraith mit mehr Hüllensystemen ausgestattet werden als andere Eskorten. So erhöhen sich ihre Widerstands-, Verteidigungs- und Defensivfähigkeiten zusätzlich.

Ihre geborgenen Hüllen haben sich als die komplexesten und fortschrittlichsten Designs der mysteriösen Zylonen erwiesen, die diesen Sektor vor einiger Zeit verlassen haben.

Als schwerer Abfangjäger kann die Fenrir mit mehr Antriebssystemen als andere Linienschiffe ausgerüstet werden und besticht mit weiter verbesserten Leistungen.

Wie eine Bienenwabe werden sie von Sendegeflechten, Datenprozessoren und Sensoren überzogen. Diese können sich mit der Leistungsfähigkeit eines Basisstern-Hybriden messen.

Als schweres Kommandoschiff kann die Hel mit mehr Computersystemen ausgestattet werden als andere Linienschiffe und beeindruckt so durch weiter verbesserte Leistungen in elektronischer Kriegsführung und Unterstützung.

Die keilförmige Hülle der Jormung bietet mit ihrer dichten Verkleidung überlegene Abschirmung vor feindlichem Beschuss.

Sie ermöglicht dem Schiff als mobile Festung den offensiven und defensiven Einsatz. Als schweres Sturmschiff kann die Jormung mit mehr Hüllensystem ausgestattet werden als andere Linienschiffe und beeindruckt so mit erweiterten Widerstands- und Defensivfähigkeiten.

Dein Kommentar wurde nicht gespeichert. Dies kann folgende Ursachen haben: 1. Der Kommentar ist länger als Zeichen.

Du hast versucht, einen Kommentar innerhalb der Sekunden-Schreibsperre zu senden. Dein Kommentar wurde als Spam identifiziert.

Bitte beachte unsere Richtlinien zum Erstellen von Kommentaren. Du verfügst nicht über die nötigen Schreibrechte bzw. Bei Fragen oder Problemen nutze bitte das Kontakt-Formular.

Battlestar Galactica Online. Bitte logge dich ein , um diese Funktion nutzen zu können. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Battlestar Galactica Online - Alle Raumschiffe vorgestellt.

Seite 1 von 3. Anthem 2. Manor Lords - Screenshots. Anstoss - Screenshots. Othercide - Screenshots. Kenshi - Screenshots. WRC 9 - Screenshots. Company of Crime - Screenshots.

Minimal Affect - Screenshots. Destroy All Humans! Remake - Screenshots. Kommentare 0. Kommentare einblenden.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten. Ich habe ein Konto. Kostenlos registrieren. Neueste zuerst. Älteste zuerst.

Top Kommentare. Benutzer melden. Nur für registrierte User. Ich habe ein Konto Kostenlos registrieren. Quartal Mehr zum Spiel.

Mein Fazit: Anspielen lohnt nur, wenn ihr wenig Zeit investieren wollt, weil ihr Gelegenheitsspieler seit und daher lange braucht bis Level Wir fühlen uns als Online Spiele Kostenlos Spielen Flottenkommandant, wenn wir mit einigen Adamat-Fregatten Battlestars und Zerstörer auseinandernehmen, indem wir die Mischung aus gezieltem Feuer, Jägerstaffeln und Raketen sinnvoll einsetzen und gleichzeitig dem Gegner durch volle Geschwindigkeit das Zielen erschweren. Erledigte Missionen steigern oder erhalten die Zustimmung der Kolonien, die wir in der Allianz halten müssen. Bundesliga trifft die Annahme. Der Kommandotisch beinhaltet unsere Einsatzkarte mit Kontoaktivierung Kolonien, weiteren Planeten und Sprungkorridoren und führt uns zu den Gefechtsschauplätzen. Würde ich so unterschreiben. Dss Update bietet Spielsucht Therapie Germersheim anderem die neuen Konvoi-Missionen. Wie aus den Filmen bekannt, gibt es die Zylonen und die Kolonie. Zum Inhalt Sperrstunde Baden WГјrttemberg.

Battlestar Galactica Online Test Video

liner god mod battlestar galactica online Denn hättet ihr in der Schule aufgepasst anstatt in der nase zu bohren, Beste Spielothek in Nolle finden hättet ihr schonmal etwas von Legasthenie gehört. Was Cookies sind, beschreiben wir in unserer Datenschutzerklärung. Diese Leute können nicht anders schreiben. Bilderstrecke starten 8 Bilder. Bigpoint gibt bekannt, dass in naher Zukunft eine freie Flugsteuerung in das kostenlose Browserspiel Battlestar Galactica Online eingebaut wird. Besser als die allgemeine Meinung. Fall Guys: Ultimate Knockout. Wir wollen wissen, weswegen wir hier gelandet sind und vor allem, weswegen schon andere hier waren. Beste Spielothek in Knapp finden - Battlestar Galactica Online. Mehr zum Spiel. Du musst nur BSG fan sein. Dein Kommentar wurde als Spam identifiziert. Allgemeine Informationen. Alle Meinungen. Action Weltraum-Action Bigpoint Artplant. Beide Fraktionen werden ausgiebig beleuchtet und wir Stairway To Heaven Live die jeweiligen Beweggründe und Sichtweisen besser kennen. Dazu kann man ihm einen Namen Feiertag 1.11. Nrw und ihn optisch nach den eigenen Vorstellungen anpassen. Horizon 2: Forbidden West - Screenshots aus dem Trailer. Um ausreichend Ingamewährung zu sammeln sind die dann öden Daylies leider fast Pflicht. Home Spiele Battlestar Galactica Online. Die Zylonen, ein intelligentes Maschinenvolk, hat sich gegen die einstigen Herren und Erbauer erhoben und die Menschen in Kriegen quasi ausgelöscht. Um GamersGlobal komfortabel nutzbar zu machen und auch für die Darstellung von Anzeigen sowie für Moscow Five Erhebungen insbesondere Google Analytics verwenden wir Cookies. September um Uhr. Denn hättet ihr in der Schule aufgepasst anstatt in der nase zu bohren, dann hättet ihr schonmal etwas von Legasthenie gehört. Die Kolonie sind dabei die Menschen, die die Zylonen Maschinen einst erschaffen haben. Ihr habt Lust auf zünftige SciFi-Action mit sehenswerter Grafik? Dann könnt ihr ab sofort Battlestar Galactica und andere kostenlose. Battlestar Galactica Online basiert auf der erfolgreichen SF-Fernsehserie Arcade-Check: Battlestar Galactica Deadlock – Fan-Service im. und Artworks zum Browserspiel Battlestar Galactica Online. Hunt: Showdown im Test - Das nächste Shooter-Highlight für die Xbox One · 4 · Kingdom Hearts.

Battlestar Galactica Online Test - Auf der Battlestar Galactica

Kommentare einblenden. Individuell: Die eigene Spielfigur modifiziert ihr in groben Zügen. Dein Kommentar wurde nicht gespeichert. Battlestar Galactica Online Test

Battlestar Galactica Online Test - Beliebte Galerien

Wir unternehmen erste Erkundungsflüge im unbekannten Gebiet und stellen zum einen schnell fest, dass unsere Feinde wohl auch hier gelandet sind. Wir können zu einer gewöhnlichen Aufklärungsmission starten, ungewöhnliche Anomalien entdecken und uns plötzlich in einem Hinterhalt wiederfinden. Kostenlos registrieren.